Ziegenarten






Ziegen kommen auf der Welt in neun Arten vor. Auch die Steinböcke gehören zu den Ziegen. Sieben der neun Ziegenarten sind sogar Steinbockarten. Das Vorkommen von Ziegen in freier Wildbahn beschränkt sich auf nicht allzu große Gebiete in Westasien, Nord-Ost-Afrika und Europa. In Amerika, Ostasien und Australien gibt es keine Ziegen. Natürlich findet man fast überall auf der Welt Ziegen als Nutztiere, meist sogenannte Hausziegen. Hier und da sind solche Hausziegen auch verwildert.


Die verschiedenen Ziegenarten im Überblick

Wildziege: Sie ist der Vorfahren fast alle Hausziegen. Ursprünglich stammen die Tiere aus dem Westen von Asien und Griechenland. Wahrscheinlich haben Menschen schon in der Zeit vor 5000 vor Christus in dieser Region Ziegen aus Haustiere gehalten. Möglicherweise sind Ziegen zusammen mit dem Hund die ersten Nutztiere der Menschen überhaupt. Die meisten Experten unterscheiden etwa 6-7 Unterarten der Wildziegen. Drei davon kommen nur auf bestimmten Inseln in Griechenland vor. Die bekannteste ist die Kri-Kri auf Kreta. Auch die Hausziege ist eine der Unterarten der Wildziege.

Markhor: Die Ziegen stammt aus Asien. Markant sind die schraubenatigen Hörner, deshalb wird diese Ziegenart auch Schraubenziege genannt. Sie leben vor allem in höheren Lagen in verschiedenen Ländern wie Afghanistan, Pakistan und Indien. Sie sind sehr selten, vermutlich gibt es nur noch einige tausend Markhore in Freiheit.

Alpensteinbock: Diese Ziege ist die einzige der neuen Ziegenarten der Erde, welche in Deutschland vorkommen.


Die Wildziegenart in Deutschland - der Alpensteinbock

Es gibt in unserem Land einige kleinere Gebiete in den Hochalpen, in dem Steinböcke leben. In Deutschland existieren es etwa 350 dieser Wildziegen in der freien Natur. In den anderen Alpenländern mit größeren hochalpinen Regionen sind es wesentlich mehr. Man geht von insgesamt 40.000 bis 50.000 Alpensteinböcken aus. Die meisten leben in der Schweiz, gefolgt von Italien, Österreich und Frankreich. Diese Ziegenart war schon wesentlich seltener, die Bestände der Steinböcke in den Alpen haben sich in den letzten Jahrzehnten durch Schutzmaßnahmen wieder deutlich erhöht.

Iberiensteinbock: Eine Ziegenart, welche in Spanien lebt. Die meisten dieser Tiere leben in den Hochgebirgen in Südwestspanien wie in der Sierra Nevada. In den Pyrenäen in Norspanien sind die Tiere vor circa 15 Jahren entgültig ausgestorben, werden aber derzeit wieder angesiedelt. Insgesamt leben etwa 12.000 Tiere in freier Wildbahn. Ganz wenige davon auch in Portugal und möglicherweise bald wieder einige auch in den französischen Pyrenäen.

Nubischer Steinbock: Diese Tierart kommt in einigen Ländern im Nahen Osten und Nordostafrika vor. Ingesamt sind die Tiere durch Jagd selten geworden. In einigen Ländern mit guten Schutzmaßnahmen scheinen sich die Bestände jedoch zu stabilisieren z.B. in Israel und Saudi-Arabien.

Äthiopischer Steinbock: Eine der seltensten Ziegenarten. Sie gibt es nur im Hochland von Äthiopien in Lagen über 3000 Meter. Man geht davon aus, dass nur noch circa 500 Äthiopische Steinböcke am Leben sind. Dies sind aber wesentlich mehr als vor 2-3 Jahrzehnten.

Sibirischer Steinbock: Ziegen, die nicht nur in Sibirien leben, sondern auch in den Gebirgen Zentralasien, auch im Himalaya. Sie wurden im Sommer schon in Höhen von 7000 Meter beobachtet. Es ist wohl die häugigste alle Ziegenarten. Man geht von 200.000 bis 300.000 Tieren insgesamt aus. In vielen Regionen nehmen die Bestände jedoch ab.

Kuban-Tur: Steinbockart in westlichen Kaukasus. Es existieren noch einige tausend diese Ziegen.

Daghestan-Tur: Auch eine Ziegenart, die um Kaukasus lebt und zu den Steinböcken gehört. Sie wohnen eher im östlichen Kaukasus und sind etwas häufiger, man schätzt ungefähr 10.000 Tiere.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tier-Arten (Startseite)
Säugetiere
Affenarten
Katzenarten
Bärenarten
  Bären Europa
  Bären Amerika
Fuchsarten
Wolfsarten
  Wölfe Europa
Rinderarten
Schweinearten
Hirscharten
Ziegenarten
Schafsarten
Mäusearten
Nashornarten
Flusspferdearten
Zebraarten
Hamsterarten
Meerschweinchenarten
Walarten
Elefanten Thailand
Bücher


Vögel
Vogelarten
Papageienarten
Entenarten
Pinguinarten
Fische
Fischarten
Haiarten
  Haie im Mittelmeer
  Haie in der Nordsee
Andere
Froscharten
Skorpionarten
Krokodilarten
 Krokodile Florida
 Krokodile Australien
Schildkrötenarten
Tigermücke
Bienenarten
Wespenarten
Gefährliche Tiere

Spinnenarten

  Spinnen Australien
  Bananenspinnen
Quallenarten
 Quallen Mittelmeer
Schlangenarten
  Giftschlangen
  Schlangen Italien
  Schlangen Malta
  Schlangen Österreich
  Schlangen Schweiz
  Schlangen Kroatien
  Schlangen Frankreich
  Schlangen Portugal
  Schlangen Kanaren
  Schlangen Türkei
  Schlangen Zypern
  Schlangen England
  Schlangen Skandinavien
  Schlangen Thailand
  Schlangen Indien
  Schlangen Australien
  Schlangen Bayern
Haustiere
Hunderassen
  Kleine Hunderassen
  Japanische Hunderassen
  Welcher Hund passt zu mir
Pferderassen
Schafrassen
Hühnerrassen


Ernährung
Was fressen Füchse?
Was fressen Igel?
Was fressen Marienkäfer?
Lebensraum
Wo leben Eisbären?
Wo leben Pinguine?
Lebenserwartung
Wie alt werden Krokodile?
Wie alt werden Hamster?
Wie alt werden Wellensittiche?
Wie alt werden Schmetterlinge?