Haie in der Nordsee und Ostsee






Nach verschiedenen Statistiken findet man etwa 20 bis 30 Haiarten in den beiden Meeren, die an Deutschland grenzen. In der Nordsee gibt es vermutlich einige Arten mehr als in der Ostsee. Grund hierfür dürfte sein, dass in Nordsee einfacher von dem großen Ozean Atlantik zu erreichen ist. Einige Haiarten kommen nur vorübergehend, selten oder aus Versehen in die Nordsee und Ostsee. Viele Haie leben jedoch permanent hier.

Sogenannte Haiunfälle, also Angriffe von Haie auf Menschen, kommen in der Nordsee und Ostsee selten vor. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen schwimmen und baden in den kalten Meeren wesentlich weniger Menschen als im Mittelmeer. Die kurze Badesaison ist auf nur wenige Wochen beschränkt. Zum anderen leben in der Nordsee und Ostsee weniger gefährliche Haie als in anderen Meeren. Es gibt aber auch hier Haiarten, welche den Menschen gefährlich werden können. Eine immer wieder erwähnte solche Haiart ist der Blauhai. Diese Fische haben schon Schwimmer angegriffen und getötet, solche Vorfälle sind jedoch eher selten. Auch sind Blauhaie in unseren beiden Meeren nicht häufig. Zudem bevorzugt der Blauhai meist Regionen weit draußen im Meer und kommt nicht oft an die Küste.

Die meisten Haie sind Raubtiere bzw. Raubfische. Sie gehören zu den Knorpelfischen. Zur Wirbeltier-Klasse der Knorpelfische gehören auch z.B. Rochen und Seekatzen. Weltweit existieren circa 500 verschiedene Haie.

 

Einige Haiarten in Nordsee und Ostsee

Riesenhai: Dies ist der zweitgrößte Hai überhaupt auf der Erde, nur der Walhai ist noch größer. In Nordsee und Ostsee ist der Riesenhai der größte Fisch. Riesenhaie sind Planktonfresser. Sie schwimmen mit offenen Maul durch das Meer und filtern aus dem Wasser Plankton. Dies sind sehr kleine und für Menschen deshalb nicht sichtbare Lebewesen (kleiner als 0,1 Millimeter). Plankton ist neben anderen Kleinsttieren die einzige Nahrungsquelle der bis zu 10 Meter langen Riesen-Fische. Sie fressen also keine größere Tiere oder Menschen. Auch gelten sie als nicht aggressiv. Angriffe auf Menschen, Boote usw. von Baluhaien haben wir in unseren Literaturquellen nicht finden können.

Dornhai: Eine kleinere Hai-Art, Länge unter einem Meter. Sie bewohnen überwiegend Meerestiefen von über 50 Meter.

Fuchhai: Größerer Hai, bis zu 7 Meter lang. In der Nordsee kommt er vor, in der Ostsee kaum. Im Mittelmeer ist der wesentlich öfters anzutreffen (siehe: Mittelmeer-Haiarten).

Blauhai: Dies ist möglicherweise der häufigste Hai auf der Erde. Der bis zu sechs Meter lange Fisch kommt in allen großen Meeren vor, die nicht sehr kalt sind. In der Nordsee und seltener in der Ostsee kommt als vor allem als Gast in den Sommermonaten, wenn das Wasser wärmer ist. Nach Meinung vieler Literaturquellen ist es der für Menschen gefährlichste Hai in der Ostsee und Nordsee. Angriffe auf Menschen vom Bauhai sind jedoch selten: In Ostsee und Nordsee gibt es keine uns bekannten Fälle. Nach einer Literaturquelle gab es aber weltweit in den letzten Jahrzehnten einige Dutzend Angriffe von Blauhaien.


Unser Buch-Tipp:  Haie - Die faszinierende Welt der Meeresjäger


Schokoladenhai: Der Hai mit dem schönen Namen kommt in der Nordsee selten vor, in der Ostsee wohl fast nie. Der Name kommt übrigens von der dunkel-brauen Farbe des Fisches. Er lebt meist in großen Tiefen von 100 bis 2000 Meter.

Dornhai: Drei Arten von Dornhaien leben in der Nordsee, event. auch in der Ostsee. Kleinere Boden-Fische. Die kleinste Art dieser Knorpelfische wird nur etwa 40 cm lang, die größten Dornhaie sind unter 1 Meter.

Hundshai: Dies ist ein länglicher Hai mit langer Schnauze, der vor allem kleinere Fische frisst. Er wird circa 2 Meter lang. Zum Verbreitungsgebiet des Hundhai gehören Nordsee und Ostsee. Er ist nebem dem Katzenhai vermutlich der häufigste Hai in den beiden Gewässern.

Heringshai: Seltene Haiart, einige Angriffe auf den Menschen sind dokumentiert. Die Tiere werden etwa drei Meter lang und erinnern vom Aussehen etwas an der berühmten Weißen Hai. Sie leben vor allem in kalten Gewässern (Nordhalbkugel und Südhalbkugel).

Katzenhai (2 Arten): Beide Katzenhaiarten kommen in Nordsee und Ostsee vor. Der Großgefleckte Katzenhai wird bis zu 1,5 Meter lang, der Kleingefleckte Katzenhai ist deutlich kleiner. Beiden Arten sind oft anzutreffen. Der Kleinegefleckte Katzenhai ist mit dem Hundshai wahrscheinlich die verbreiteste Hai-Art in Ostsee und Nordsee.

Glatthai: Vor allem in der Nordsee, Länge etwa 1,5 Meter.

Auch die gefährlichen Weißen Haie wurden in der Nordsee schon gesehen, dies sind aber Einzelfälle. Durch den Klimawandel und die dadurch stattfindende Erwärmung des Meerwassers, kommen immer mehr Fischarten aus wärmeren Meeren und Ozeanen in die Nordsee und Ostsee. Möglich ist, dass in naher Zukunft auch mehr Haiarten, vielleicht auch für den Menschen gefährliche, in der Ostsee und Nordsee leben.

Die Liste ist nicht vollständig, es gibt noch weitere Hai-Arten in Ostsee und Nordsee.

 

Verwandte Artikel:

Haie Griechenland

Haie Spanien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tier-Arten (Startseite)
Fische
Fischarten
Haiarten
  Haie im Mittelmeer
  Haie in der Nordsee
Säugetiere
Affenarten
Katzenarten
Bärenarten
  Bären Europa
  Bären Amerika
Fuchsarten
Wolfsarten
  Wölfe Europa
Rinderarten
Schweinearten
Hirscharten
Ziegenarten
Schafsarten
Mäusearten
Nashornarten
Flusspferdearten
Zebraarten
Hamsterarten
Meerschweinchenarten
Walarten
Elefanten Thailand
Bücher


Vögel
Vogelarten
Papageienarten
Entenarten
Pinguinarten
Andere
Froscharten
Gefährliche Tiere
Skorpionarten
Krokodilarten
 Krokodile USA
 Krokodile Australien
Schildkrötenarten
Asiatische Tigermücke
Bienenarten
Wespenarten

Spinnenarten

  Spinnen Australien
  Bananenspinnen
Quallenarten
 Quallen Mittelmeer
Schlangenarten
  Giftschlangen
  Schlangen Italien
  Schlangen Malta
  Schlangen Österreich
  Schlangen Schweiz
  Schlangen Kroatien
  Schlangen Frankreich
  Schlangen Portugal
  Schlangen Kanaren
  Schlangen Türkei
  Schlangen Zypern
  Schlangen England
  Schlangen Skandinavien
  Schlangen Indien
  Schlangen Thailand
  Schlangen Australien
  Schlangen Bayern
Haustiere
Hunderassen
  Kleine Hunderassen
  Japanische Hunderassen
  Welcher Hund passt zu mir
Pferderassen
Schafrassen
Hühnerrassen
Ernährung


Was fressen Füchse?
Was fressen Igel?
Was fressen Marienkäfer?
Lebensraum
Wo leben Eisbären?
Wo leben Pinguine?
Lebenserwartung
Wie alt werden Krokodile?
Wie alt werden Hamster?
Wie alt werden Wellensittiche?
Wie alt werden Schmetterlinge?