Was fressen Marienkäfer?






Marienkäfer sind ausgesprochene Nützlinge. Sie ernähren sich vor allem von Blattläusen. Marienkäfer sind somit ein wichtiger biologischer Schädlingsbekämpfer. Auch andere von Menschen nicht geliebte Kleintiere wie Wanzen und Schildläuse werden von Marienkäfern gerne gefressen.

Es gibt viele Marienkäferarten. Die Arten mit rotem Rücken mit schwarzen Punkten werden im Allgemeinen als Marienkäfer erkannt. Am weitaus bekannteste Art ist der Siebenpunkt-Marienkäfers. Er kommt in Europa und den USA sehr häufig vor (siehe Bild).

Ein Siebenpunkt-Marienkäfer auf einem Blatt

Diese Tiere fressen fast nur Blattläuse und Schildläuse. Sie kommen nur in Gegenden vor, in denen auch diese Läuse leben. Dies ist jedoch in sehr vielen Gärten in Deutschland der Fall. An manchen Tagen fressen Marienkäfer bis zu 70 Blattläuse. Dank der nützlichen Käfer kann oft im Gärten auf chemische Schädlingsbekämpfungsmittel verzichtet werden. Zum Teil werden Marienkäfer sogar als biologische Waffe gegen Blattläuse gezielt eingesetzt.

Weniger wichtige Bestandteile der Nahrung der Marienkäfer sind Milben, Wanzen und Larven von Schmetterlingen. Einige Arten von Marienkäfern fressen auch den Mehltaupilz und sind deswegen nützlich.

Weltweit gibt es mehr als 7.000 Marienkäferarten, in Deutschland leben mehr als 100 Arten. Nicht alle Arten sind rot mit schwarzen Punkte. Andere sind zum Beispiel gelb-schwarz oder einfarbig.

Immer weiter verbreitet sich in Deutschland der Asiatische Marienkäfer. Seine Nahrung besteht ebenfalls aus Blattläuse, oft frisst dieser Käfer 100 bis 200 Läuse pro Tag. Kommt er allerdings bei der Weinlese in die Trauben ist dies schlecht für die Qualität des Weines. Der Marienkäfer aus Asien enthält starke bittere Stoffe, die den Wein geschmacklich negativ verändern. Gerade in Weingebieten hat sich das eingeschleppte Tier aus China stark verbreitet. Der Asiatische Marienkäfer ist vielfarbig. Der kann, wie der klassische 7-Punkt-Marienkäfer rot bis schwarzen Punkten sein. Er kann aber auch z.B. überwiegend gelb oder schwarz mit roten Punkten sein. Wenn er Punkte hat, sind es meist 19 Punkte, Dadurch kann man die Art oft einfach bestimmen. Von der Ernährung unterscheiden sich die beiden konkurrierten Marienkäferarten kaum. Beide verspeisen Blattläuse, auch im Larven-Stadium. Das Insekt aus Asien scheint den klassischen Käfer aus Europa immer mehr zu verdrängen. Erst vor etwa 15 Jahren wurden die ersten Asiatischen Marienkäfer in Europa (Belgien) entdeckt. In einer unglaublichen Geschwindigkeit hat er sich über Mitteleuropa verbreitet und hat in vielen Regionen den klassischen Marienkäfer bereits dezimiert. Da es viel Containerverkehr mit Schiffen von China nach Antwerpen und Rotterdam gibt, könnte der Marienkäfer mit dem Schiff unabsichtlich eingeführt worden sein. Er scheint das Klima in Europa zu lieben und er ist wohl dem Käfer aus Europa etwas überlegen.

Ein weitere traditionelle Art der Marienkäfer in Europa ist der 14-Punkt-Marienkäfer. Er kann ebenfalls ganz verschiedene Farben und Muster haben. Auch seine Nahrung ist, wie bei fast allen Marienkäfer-Arten, überwiegend Blattläuse.


14-Punkt-Marienkäfer mit Blattlaus

Ein häufiges Farbmuster des 14-Punkt-Marienkäfer ist gelb und schwarz (siehe Bild).

 

 

Zusammenfassung: Was fressen Marienkäfer?

Fast alle Marienkäferarten ernähren sich überwiegend von der Blattlaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tier-Arten (Startseite)
Säugetiere
Affenarten
Katzenarten
Bärenarten
  Bären Europa
  Bären Amerika
Fuchsarten
Wolfsarten
  Wölfe Europa
Rinderarten
Schweinearten
Hirscharten
Ziegenarten
Schafsarten
Mäusearten
Nashornarten
Flusspferdearten
Zebraarten
Hamsterarten
Meerschweinchenarten
Walarten
Elefanten Thailand
Bücher


Vögel
Vogelarten
Papageienarten
Entenarten
Pinguinarten
Fische
Fischarten
Haiarten
  Haie im Mittelmeer
  Haie in der Nordsee
Andere
Froscharten
Skorpionarten
Krokodilarten
 Krokodile Florida
 Krokodile Australien
Schildkrötenarten
Tigermücke
Bienenarten
Wespenarten
Gefährliche Tiere

Spinnenarten

  Spinnen Australien
  Bananenspinnen
Quallenarten
 Quallen Mittelmeer
Schlangenarten
  Giftschlangen
  Schlangen Italien
  Schlangen Malta
  Schlangen Österreich
  Schlangen Schweiz
  Schlangen Kroatien
  Schlangen Frankreich
  Schlangen Portugal
  Schlangen Kanaren
  Schlangen Türkei
  Schlangen Zypern
  Schlangen England
  Schlangen Skandinavien
  Schlangen Thailand
  Schlangen Indien
  Schlangen Australien
  Schlangen Bayern
Haustiere
Hunderassen
  Kleine Hunderassen
  Japanische Hunderassen
  Welcher Hund passt zu mir
Pferderassen
Schafrassen
Hühnerrassen


Ernährung
Was fressen Füchse?
Was fressen Igel?
Was fressen Marienkäfer?
Lebensraum
Wo leben Eisbären?
Wo leben Pinguine?
Lebenserwartung
Wie alt werden Krokodile?
Wie alt werden Hamster?
Wie alt werden Wellensittiche?
Wie alt werden Schmetterlinge?